Goldach und Ornauer Bach

In bzw. bei Schwindegg, etwa 50 km östlich von München, besitzt der Fischereiverein das Fischereirecht für eine etwa 1,7 km lange Strecke der Goldach, zusammen mit einer etwa 1,1km langen Strecke des Ornauer Baches.

Lage, Größe und Anfahrt

Das Fischereirecht gilt von der Ortsmitte Schwindegg, etwa 50m oberhalb des Fussgängersteges, bis zur Mündung der Goldach in die Isen, für den Ornauer Bach ab dessen Einmündung in die Goldach 1,1km Fluss aufwärts bis zur zweiten Strassenbrücke. Die Koordinaten für das Navi lauten: 48°16’38.7″N 12°15’55.4″E bzw. 48.277424, 12.265377


Alle Vereinsgewässer auf einer größeren Karte anzeigen.

Fischbestand

Die beiden Bäche gehören noch zur Forellenregion, werden aber durch die Mündung in die Isen, von dieser beeinflusst. So setzt sich der Fischbestand aus Bachforellen, Bachsaiblingen, aber auch aus Aalen, Karpfen, Hechten, Barben, Nasen, Brachsen, Barschen und vor allem kapitalen Aiteln zusammen.

 

Eine detaillierte Auflistung der jährlichen Besatzmaßnahmen und eine Übersicht der geangelten Fische findet sich für Mitglieder des Vereins hier (passwortgeschützer Bereich).

 

Bilder von der Goldach und vom Ornauer Bach

Bilder von Fängen

Bilder von weiteren Top-Fängen an unseren Vereingewässern finden Sie hier.

 

Tageskarten?

Leider besteht keine Möglichkeit Tageskarten für die Goldach und den Ornauer Bach zu kaufen. Die beiden Gewässer dürfen ausschließlich von Vereinsmitgliedern des Fischereiverein München befischt werden. Es ist jedoch möglich sich als Gast von einem Vereinsmitglied mitnehmen zu lassen und zusammen zu angeln. Bitte stellen Sie hier Ihre Anfrage. Gerne können Sie auch Mitglied in unserem Verein werden. Informationen zum Aufnahmeverfahren und den Konditionen finden Sie hier.