Am Haken! Offizielle Website des Fischereiverein München e.V.

Nachtangelverbot ab 13.02.2015 aufgehoben

Eine gute Nachricht für alle Angler in Oberbayern und damit auch für unsere Vereinsmitglieder:  Bezirkstag beschließt Aufhebung des generellen Nachtfischverbots Mit Ausnahme der großen oberbayerischen Seen ist das nächtliche Fischen bald auch in Oberbayern...

Passwort für geschützten Mitgliederbereich

Unser interner Mitgliederbereich auf der Website wird zukünftig nur noch mit einem jährlich wechselnden Passwort aufrufbar sein. Das entsprechende Passwort bekommt ihr mit dem ersten Rundschreiben (wahrscheinlich im März) per Post zugesandt. Mit dem...

Thanninger Weiher

ie drei Thanninger Weiher liegen südlich Münchens im idyllischen Thanninger Tal an der Strecke zwischen Sauerlach und Wolfratshausen und sind das am stärksten frequentierte Vereinsgewässer des Fischereivereins München. Die drei Gewässer bedecken insgesamt eine...

Anzinger Sempt

ie Anzinger Sempt liegt am östlichen Stadtrand von Markt Schwaben und beherbert vor allem Salmoniden. Lage, Größe und Anfahrt Das Fischereirecht gilt von ca. 50 m unterhalb der Straßenbrücke am „Walkhäusl“ bis ca. 200...

Goldach und Ornauer Bach

n bzw. bei Schwindegg, etwa 50 km östlich von München, besitzt der Fischereiverein das Fischereirecht für eine etwa 1,7 km lange Strecke der Goldach, zusammen mit einer etwa 1,1km langen Strecke des Ornauer Baches....

Köppelweiher

er Köppelweiher ist im Besitz des Fischereiverein München e.V. und bietet die Möglichkeit zum Grillen und zur Übernachtung. Das vereinseigene Gewässer befindet sich im Münchner Norden in der Nähe von Allershausen. Lage, Größe und...

Kiesweiher Marzling

er Marzlinger Kiesweiher liegt nördlich von München in der Nähe des Flughafens. Das Wasser ist sehr klar und tief, so dass hier gute Bedingungen für Salmoniden vorherrschen. Das Gewässer ist jedes Jahr von Mitte...