Anzinger Sempt

Die Anzinger Sempt liegt am östlichen Stadtrand von Markt Schwaben und beherbert vor allem Salmoniden.

Lage, Größe und Anfahrt

Das Fischereirecht gilt von ca. 50 m unterhalb der Straßenbrücke am „Walkhäusl“ bis ca. 200 m unterhalb des Wehrschlusses der Hanslmühle. An der Hansmühle kann rechts bei den Gewerbebetrieben geparkt werden.

Die Koordinaten für das Navi lauten: 48°11’37.2″N 11°53’08.7″E bzw. 48.193671, 11.885748


Alle Vereinsgewässer auf einer größeren Karte anzeigen.

Fischbestand

Das Gewässer gehört zur Forellenregion, weshalb der Fischbestand sich auf Salmoniden beschränkt. Gelegentlich kommen aber doch vereinzelt Karpfen und Hechte vor, die dann allerdings gezielt befischt werden sollten. Seit 2011 versuchen wir auch die Äsche wieder anzusiedeln.

Für die Sempt wird seitens des Vereins der Verzicht von Naturködern empfohlen. Wer möchte, darf auch gerne die Widerhaken andrücken und auch auf die Verwendung von Drillingen verzichten.

 

Eine detaillierte Auflistung der jährlichen Besatzmaßnahmen und eine Übersicht der geangelten Fische findet sich für Mitglieder des Vereins hier (passwortgeschützer Bereich).

 

Bilder von der Anzinger Sempt

Bilder von Fängen

Bilder von weiteren Top-Fängen an unseren Vereingewässern finden Sie hier.

 

Tageskarten?

Leider besteht keine Möglichkeit Tageskarten für die Anzinger Sempt zu kaufen. Die Anzinger Sempt bei Markt Schwaben darf ausschließlich von Vereinsmitgliedern des Fischereiverein München befischt werden. Es ist jedoch möglich sich als Gast von einem Vereinsmitglied mitnehmen zu lassen und zusammen zu angeln. Bitte stellen Sie hier Ihre Anfrage. Gerne können Sie auch Mitglied in unserem Verein werden. Informationen zum Aufnahmeverfahren und den Konditionen finden Sie hier.

 

Weitere wichtige Hinweise für Angler und Besucher

  • Das Angeln ist nur mit einer Handangel mit einer Anbissstelle erlaubt
  • Die Verwendung von Drillingen beim Firedfischfang ist verboten. Erlaubt sind Einfachhaken
  • Schonhaken und der Verzicht auf Naturköder sind erwünscht